Berufsverband Forum Downloads Kontakt Login English

Abtretung an den BVK aus Bild-Kunst Ausschttungen

BVK, 30.01.2017

Bereits auf der Mitgliederversammlung 2003 wurde beschlossen, dass ausschttungsberechtigte Mitglieder dem BVK 20% (jedoch nicht mehr als 300,00 ) ihrer jhrlichen Ansprche aus Kameraarbeit bei der VG Bild-Kunst an den BVK abtreten sollten, um es mit diesem Beitrag dem Verband zu ermglichen, auch in finanziell schwierigen Zeiten die berufspolitischen Ziele des BVK weiterverfolgen zu knnen.

Der Bundesverband Regie (BVR) verfhrt bereits deutlich lnger in dieser Weise, wobei die Abtretung hier verpflichtend ist. Der BVK setzt die Abtretung anonym und freiwillig um.

* Der an den BVK abgetretene Beitrag betrgt 20% der Ausschttung, aber maximal 300,00 ! Mehr kann pro Jahr nicht abgezogen werden.

* Bitte die Abtretung nur veranlassen, wenn es individuell wirtschaftlich mglich ist!

* Die Abtretung und auch evtl. deren Widerruf bitte nur an die VG Bild-Kunst schicken!

* Der BVK erhlt keinerlei Daten zu Abtretungen, Widerrufen oder Einzelzahlungen.


Hier kann man die Abtretungserklrung herunterladen.



UrheberAllianz appelliert an das ZDF

B V K , 06.02.2019

Anläßlich der BERLINALE appelliert die UrheberAllianz Film & Fernsehen in einer Pressemitteilung an das ZDF, seiner Verantwortung zur Umsetzung des Urheberrechtes auch ggü. den Berufsgruppen Kinematografie, Editing, Szenenbild und Kostümbild als größter öffentlich-rechtlicher Fernsehsender endlich nachzukommen - und mit den repräsentativen Urheberverbänden der UrheberAllianz zu verhandeln.

PRESSEMITTEILUNG der UrheberAllianz

Die UrheberAllianz ist eine Arbeitsgemeinschaft der Berufsverbände BFS, BVK und VSK und repräsentiert die urheberrechtlichen Interessen von über 1000 FilmurheberINNEn.

Nominierte für den Deutschen Kamerapreis 2019

BVK , 19.02.2019

28 Kameraleute und EditorInnen werden dieses Jahr für den 29. DEUTSCHEN KAMERAPREIS nominiert.
Davon können sich 23 über eine Nominierung in den Kategorien Kinospielfilm, Fernsehfilm/Serie, Kurzfilm, Journalistische Kurzformate, Dokumentarfilm und Dokumentation freuen. Zum ersten Mal wurden in der Kategorie Nachwuchspreis fünf Nominierungen vom Kuratorium des DEUTSCHEN KAMERAPREISES ausgesprochen.

Unter den Nominierten sind mehrere BVK-Mitglieder - der Verband gratuliert sehr herzlich und wünscht viel Erfolg bei der Preisvergabe.

Europäisches Urheberrecht im Trilog gestärkt

BVK , 14.02.2019

Der Trilog zwischen Europäischen Parlament, Kommission und Rat hat am Abend des 13.2.2019 zu einer Einigung in wichtigen urheberrechtlichen Fragen geführt. Die Initiative Urheberrecht, in der sich auch der BVK engagiert, hat hierzu eine Pressemitteilung veröffentlicht. Allerdings müssen das Europaparlament und die nationalen Parlamente noch zustimmen, bevor das Ergebnis dieses Trilogs zu europäischen Recht werden kann.

BERLIN: LARGE FORMAT KAMERATEST

BVK , 13.02.2019


Einladung zur 1.Präsentation eines LF-Kameratests

In einem neuen Test, der vom AGDOK-Team Christopher Rowe BVK, Rasmus Sievers und Felix Trolldenier konzeptioniert und durchgeführt wurde mit Unterstützung von weiteren Kameraleuten und Assistenten, von den BVK-Fördermitgliedern Ludwig und Camelot sowie von BVK und AG DOK wurden die neuen Large Format Kameras unter die ... weiterlesen ...

Gewinner Fair Film Award Fiction 2019

BVK , 11.02.2019

Pressemitteilung von crew united vom 7. Februar 2019

Christian Petzolds POLIZEIRUF 110 TATORTE gewinnt den FairFilmAward 2019 Fiction in der Kategorie Spielfilm. In der Kategorie Serie erhält DAS WICHTIGSTE IM LEBEN den Preis für die fairsten Arbeits- und
Produktionsbedingungen im Jahr 2018. Die Verleihung fand am 7. Februar 2019 im Rahmen des von Crew United ausgerichteten Crew Call Berlin statt.


München, ... weiterlesen ...

TELTEC AG: Sony Pro Tour Masterclass & Hands On

BVK , 04.02.2019


Sony Pro Tour Masterclass & Hands On

Teltec und Sony präsentieren auf der Pro Tour das aktuelle Portfolio von Sony sowie verschiedene Lösungen. Die Teilnehmer profitieren von der Möglichkeit, die Produkte selbst auszuprobieren und mit den Produktspezialisten von Sony über ihre Einsatzmöglichkeiten zu sprechen und offene Fragen zu klären.

Die Area ... weiterlesen ...

IMAGO: Cinematography in Progress

BVK , 04.02.2019




The organization of the 3th International Conference on teaching and researching Cinematography hosted by RITCS and INSAS, Brussels and in association with the Lusofona University, Portugal, invites cinematographers, teachers and film faculty to participate at the round tables during the conference held in Brussels ... weiterlesen ...

IMAGO INTERNATIONAL AWARDS FOR CINEMATOGRAPHY

BVK , 04.02.2019




NOMINEES WILL BE ANNOUNCED SUNDAY
10th February at 2 PM London Time on the IMAGO website

The ZEISS IMAGO International Award for Best Cinematography for FEATURE FILM

The SONY IMAGO International Award for Best Cinematography for TELEVISION DRAMA

The IMAGO International Award for Best Cinematography ... weiterlesen ...

SYMPOSIUM "VON DER IDEE ZUM BILD" bei JHV 2019 in Berlin

BVK , 30.01.2019

Im Rahmen der JHV veranstaltete der BVK am 19.01.2019 in der Deutschen Kinemathek Berlin ein Symposium "Von der Idee zum Bild". Etwa 100 Teilnehmer verfolgten drei Präsentations-, Projektions- und Diskussionsblöcke zu den Projekten "FENSTER BLAU" (Kino), "ZARAH - WILDE JAHRE" (TV Mini-Serie) und "MITTEN IN DEUTSCHLAND: NSU" (TV-Dreiteiler).

Das BVK-Moderatoren-Team aus ... weiterlesen ...

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2019 IN BERLIN

BVK , 30.01.2019

Die Mitgliederversammlung des BVK im Rahmen der JHV 2019 war mit 77 Stimmberechtigten und 193 im Saal vertretenen Stimmen die bestbesuchte MV in der Geschichte des BVK. Da 2019 keine Vorstandswahl anstand, konnte am Vortag ein Fachsymposium "Von der Idee zum Bild" stattfinden. Die MV sprach sich für die "UrheberAllianz ... weiterlesen ...

Alfred Piffl

BVK , 28.01.2019


Alfred Piffl
Unser guter Kollege und Freund Alfred Piffl, Senior der Firma P+S Technik in Ottobrunn bei München, die dem BVK als Fördermitglied seit vielen Jahren verbunden ist, erlag am 6. Januar 2019 völlig überraschend bei einer Skitour in Österreich einem Herzinfarkt. Die Nachricht hat ... weiterlesen ...

Benedict Neuenfels, BVK mit Bayerischem Filmpreis ausgezeichnet

BVK , 28.01.2019


Benedikt Neuenfels, BVK
Benedict Neuenfels BVK wurde beim Bayerischen Filmpreis für seine Bildgestaltung in "Styx" ausgezeichnet. Der Film über eine Seglerin, die plötzlich mitten in die dramatische Flüchtlichsrealität auf dem Mittelmeer geworfen wird, ist ein eindringlicher Appell an die Humanität - und zugleich wirft er ... weiterlesen ...

65. Internationale Kurzfilmtage Oberhausen

BVK , 24.01.2019

Zum 65. Mal finden die Internationale Kurzfilmtage in Oberhausen statt. 2019 erstmals im neuen Festivalzeitraum vom 1. bis 6. Mai 2019.
Beim Thema dreht sich unter dem Titel Die Sprache der Verlockung: Trailer zwischen Werbung und Avantgarde alles um ein Kurzfilmgenre, das zu Unrecht oft nur als dienende Form gesehen wird.

Die ... weiterlesen ...

MARBURGER BILD-KUNST-KAMERAGESPRÄCHE 2019

BVK , 07.01.2019

SAVE THE DATE !

Vom 7. bis 9. März 2019 finden die MARBURGER BILD-KUNST-KAMERAGESPRÄCHE / MARBURGER KAMERAPREIS 2019 statt.

Der Preisträger 2019 ist THOMAS MAUCH



Thomas Mauch


Der von der Philipps-Universität Marburg und der Universitätsstadt Marburg vergebene Marburger Kamerapreis für herausragende Bildgestaltung im Film geht 2019 an ... weiterlesen ...

IMAGO INTERNATIONAL AWARDS for CINEMATOGRAPHY 2019

Robert Berghoff , 21.12.2018

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die BVK-Vorauswahl-Jury hat nach intensiven, lehrreichen und erfrischenden Diskussionen bei ihren 4 Sitzungen in den letzten 2 Wochen beschlossen, folgende Filme als preiswürdig in die weitere Auswahl für den IMAGO INTERNATIONAL AWARD zu nominieren:

Kategorie Feature Film
STYX - DoP: Benedict Neuenfels


Kategorie Documentary Film
DU WARST MEIN LEBEN - DoP: Johannes Praus


In den Kategorien TV-Drama und Student Film beschloss die Jury, keine Nominierungen zu vergeben.

Für die 4 Kategorien "Feature Film", "TV-Drama", "Dokumentary Film" und "Student Film" wurden in diesem Jahr insgesamt 12 Filme eingereicht.

Wir gratulieren und wünschen viel Glück für Benedict und Johannes!

Im Namen der Jury
Robert Berghoff


IMAGO INTERNATIONAL AWARDS (Jury-Begründungen)

Robert Berghoff , 21.12.2018

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Nachtrag möchte ich Euch die Begründungen der BVK-Jury zum IMAGO INTERNATIONAL AWARD 2019 nicht vorenthalten:

zu STYX (DoP Benedict Neuenfels, Regie Wolfgang Fischer)

Ein großes Thema des menschlichen Miteinander. Auf fluide Art und Weise holt uns der Film ins Boot und zwingt uns ganz ohne Pathos zur ... weiterlesen ...

IMAGO INTERNATIONAL AWARDS for CINEMATOGRAPHY 2019 - NACHTRAG

Johannes Kirchlechner , 20.12.2018

in der Kategorie "EMERGING YOUNG CINEMATOGRAPHER" wurde der Film

"Der 7. Tag"
DoP: Max Knauer


nominiert.
Für diese Kategorie lag die Auswahlverantwortung bekanntermaßen nicht in den Händen der Jury, sondern war allein den Präsidenten der IMAGO-Verbände übertragen.

Insgesamt gab es im BVK drei Einreichungen in dieser Kategorie. Ich danke allen Kolleg*innen, die sich beworben haben, wünsche allen viel Erfolg für den weiteren Berufsweg und Max viel Glück im weiteren Rennen um den Imago Award!

Johannes Kirchlechner
BVK Präsident

Stellenangebot: Lecturer in Cinematography - Finnland

BVK , 19.12.2018

Liebe BVK-Mitglieder,

die finnische Aalto School of Arts, Design and Architecture bietet eine freie Dozentenstelle im Bereich Kinematografie - auf 5 Jahre befristet - in Espoo, westlich von Helsinki an.

Hier erfahrt Ihr mehr über die vakante Position Lecturer in Cinematography an der Fakultät "Film, Television and Scenography".

Der BVK hat einen Freund verloren: Thomas Popp zum Gedenken

ein Nachruf von Michael Neubauer BVK , 19.12.2018

Am 3. Dezember 2018 hat ein treuer Freund und Begleiter des BVK, Thomas Popp, der den Kameraleuten über Jahrzehnte verbunden war, für immer die Augen geschlossen.

Thomas Popp (1941 - 2018)
Wir verlieren einen engagierten und couragierten Charakter, der sich in unserem Kreis wohlgefühlt hat ... weiterlesen ...

Nürnberger Menschenrechts-Filmpreis für "STYX"

BVK , 10.12.2018

Der Nürnberger Menschenrechts-Filmpreis 2018 geht an den Film "STYX". Verantwortlich für die Bildgestaltung war Benedict Neuenfels, BVK

Begründung der Jury:

Styx, so erinnert sich vielleicht noch manch einer aus dem Schulunterricht, das ist das Wasser des Grauens - der Fluss, der die Lebenden vom Hades, dem Totenreich, trennt. Ein etwas aufgeladener Titel ... weiterlesen ...

Witold Sobociński (*15. Oktober 1929 - 19. November 2018)

BVK , 21.11.2018



Witold Sobociński (Foto: Camerimage / P. Skraba)
Während der Eröffnung des Camerimage Festivals am Samstag, dem 10. November 2018 empfing Witold Sobociński den Preis für sein Lebenswerk aus den Händen Roman Polanskis, des Regisseurs mit dem Witold Sobociński viele seiner großen Filme gedreht hat. ... weiterlesen ...

DEUTSCHER KAMERAPREIS 2019

BVK , 21.11.2018




Der Wettbewerb um den 29. DEUTSCHEN KAMERAPREIS startet dieses Jahr früher als gewohnt, denn die Preisverleihung wird bereits am 10. Mai 2019 im Rahmen der photokina in Köln stattfinden. Mit dieser Kooperation wurde für den DEUTSCHEN KAMERAPREIS ein Umfeld geschaffen, das ganz im Zeichen ... weiterlesen ...

Pressemitteilung des BVK zum "Boot-Urteil" des OLG Stuttgart

BVK , 27.09.2018

Nach dem OLG München hat nunmehr auch das OLG Stuttgart ein Urteil zur angemessenen Beteiligung des Bildgestalters Jost Vacano an den Erträgen und sonstigen Vorteilen aus der Nutzung seines Werkbeitrags zum Welterfolg "Das Boot" gesprochen. Der Film ist der bekannteste deutscher Film nach dem II. Weltkrieg und hat international Unsummen ... weiterlesen ...

KINO DER KUNST 2019 Forbidden Beauty Verbotene Schönheit

BVK , 18.06.2018

Die vierte Ausgabe von KINO DER KUNST widmet sich vom 30. April bis 5. Mai 2019 in München dem Thema der Forbidden Beauty Verbotene Schönheit.
Sechs Tage lang werden filmische Werke internationaler bildender Künstlerinnen und Künstler präsentiert, die in hoch ästhetischer Weise Denkanstöße zu aktuellen Fragestellungen der Politik, Philosophie, Forschung ... weiterlesen ...

Mediengruppe RTL schließt mit BVK Gemeinsame Vergütungsregeln ab

BVK , 16.01.2018

Der Berufsverband Kinematografie und die Mediengruppe RTL Deutschland haben Gemeinsame Vergütungsregeln für den Bereich "Primetime Fiction" mit Rückwirkung bis 2002 für bildgestaltende Kameraleute / DoP abgeschlossen.
Hierzu hat der Verband eine Pressemitteilung herausgegeben.

Der Volltext der GVR findet sich hier.

Damit hat der BVK nach der GVR Kino und der GVR BVK / ProSiebenSat.1 nunmehr eine dritte Gemeinsame Vergütungsregel für Kinematografen / DoP realisiert.

B V K - Berufsverband vereinbart Konditionen

Bundessozialgericht entscheidet zu "Kameraleuten"

BVK , 24.08.2017

Ein für unseren Berufsstand relevantes höchstrichterliches Urteil des Bundessozialgerichtes (BSG) soll Euch nicht vorenthalten werden, da es als Argumentationshilfe auch bei Vertragsverhandlungen hilfreich sein kann. Bei Rückfragen hierzu bitte die Geschäftsstelle des BVK kontaktieren.

Urteil des Bundessozialgerichtes vom 29.11.2016, Az.: B 3 KS 2/15 R Kameraleute

Das Bundessozialgericht (nachfolgend: BSG) hatte ... weiterlesen ...

Pensionskasse Rundfunk - FAQ für Rechnungssteller

BVK , 24.07.2017

Rechnungssteller, die für Produktionen und Sender tätig sind, welche Mitglied der Pensionskasse Rundfunk sind, haben das Recht auf ihrer Rechnung an den Auftraggeber den Pensionskassenbeitrag geltend zu machen. Hierbei wird der Anstaltsanteil (7% bei Nichtmitgliedern der KSK, 4% bei KSK-Mitgliedern) sowie der Eigenanteil (7% bei Nichtmitgliedern der KSK, 4% oder 7% (optional)bei KSK-Mitgliedern)

Wir haben unter FAQ Pensionskasse Rundfunk / Rechnungssteller im Downloadbereich ein PDF bereitgestellt, in dem an Hand von Rechenbeispielen die Sache erläutert wird.

Bei Fragen bitte sich direkt an die Pensionskasse Rundfunk (PKR) wenden. Nicht an den BVK!

Mitgliedsbescheinigung selbst erstellen

BVK , 11.07.2017

Unser Webmaster Uli Schmidt hat jetzt eine Möglichkeit eingerichtet, dass sich Mitglieder eine Mitgliedsbescheinigung selber herunterladen können. Diese Bescheinigung ist allerdings keine Beitragsbescheinigung für das Finanzamt und kein Nachweis zum Beantragen eines Presseausweises. Die Beitragsbestätigungen für das Finanzamt werden - wie gehabt - jeweils bis Ende Februar eines jeden Jahres ... weiterlesen ...

GVR Kino des BVK wird genutzt

BVK , 20.10.2016

Ihr Lieben,

die im März 2013 in Kraft getretene GVR Kino (Gemeinsame Vergütungsregel für Kinofilme) des BVK, welche mit der bedeutendsten deutschen Kinofilmproduktion CONSTANTIN Film Produktion GmbH abgeschlossen wurde, ist nach Kenntnis des BVK mittlerweile in zahlreiche Verträge mit DoP (auch solchen, die nicht Mitglied im BVK sind - warum auch ... weiterlesen ...

GVR des BVK mit ProSiebenSat.1

BVK , 17.08.2016

Berufsverband Kinematografie vereinbart Gemeinsame Vergütungsregeln mit ProSiebenSat.1 TV Deutschland

Unterföhring, 17. August 2016
Zügige und konstruktive Gespräche: Der Berufsverband Kinematografie e.V. (BVK) hat sich mit der ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH auf Gemeinsame Vergütungsregeln (GVR) gemäß 36 Urheberrechtsgesetz verständigt. Damit haben der Berufsverband der freischaffenden, bildgestaltenden Kameraleute und die Sendergruppe eine kollektivvertragliche ... weiterlesen ...

Neue interessante Versicherungsmöglichkeiten

BVK , 30.07.2015

Um BVK-Mitgliedern adäquate Versicherungsmöglichkeiten in den Bereichen Berufs-/Betriebshaftpflicht, Privathaftpflicht und Berufsunfähigkeit/Existenzschutz zu bieten, möchten wir Euch nach einiger Recherche neue Angebote vorstellen. Der BVK vermittelt selbst keine Versicherungen, man wende sich bei Interesse direkt an den Anbieter.

Wer sich als Mitglied einloggt, kann im Bereich AKTUELLES unter dem Stichwort "Versicherung" weitere Informationen finden.